UNSER TEAM FÜR IHR RECHT

FRANK WILMESMEYER

Frank Wilmesmeyer (geb. 1971) ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

E-Mail:        fw@wmrg.de
Telefon:     +49(0)211-5 99 77 77

Frank Wilmesmeyer Geschäftsführer und Gründer

Herr Wilmesmeyer ist ausgewiesener Spezialist für Hotelentwicklung und Gewerberaummietrecht und berät in diesem Bereich Entwickler, Investoren, Eigentümer und Betreiber. Als einer der wenigen Rechtsanwälte Deutschland berät er darüber hinaus im operativen Hotelrecht ständig über 50 Hotelbetriebe und über 45 geschlossene Immobilienfonds. Seit über 10 Jahren ist er Mitglied des Rechtsausschusses des Hotelverbandes Deutschland (IHA) e.V. Als außerordentliches Mitglied des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungseigentümer ist er Teil des Gewerbeausschusses NRW und hier Experte für die Themen Hotelrecht und Gewerbemietrecht. Im Jahr 2011 gründete er die Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mit den Schwerpunkten Hotelrecht, Mietrecht und Immobilienrecht. 2005 wechselte er in die Rechtsabteilung der Lindner Hotels AG. Ab 2002 baute er die Rechtsabteilung der Gebau-Gruppe auf, deren Leitung er später übernahm. Während des Referendariats im OLG Bezirk Düsseldorf arbeitete er bei einem renomierten und international tätigen Immobilienunternehmen und bei einem Versicherungskonzern. Nach dem Abitur im Jahr 1991 und anschließender Ausbildung zum Bankkaufmann in einer internationalen Großbank studierte er Rechtswissenschaften an der juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf. 

                                          KATHRIN WAND

Frau Kathrin Wand Arbeitsrecht

Kathrin Wand (geb. 1974) ist als Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2012 im Team der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. 

E-Mail:        wand@wmrg.de
Telefon:     +49(0)211-5 99 77 74

Sie berät und vertritt unsere Mandanten – überwiegend Arbeitgeber und „Personaler“ – bundesweit im Arbeitsrecht und im allgemeinen Wirschaftsrecht. Frau Wand leitet regelmäßig Workshops im Bereich des Arbeitsrechts für Unternehmen bzw. Personalverantwortliche. Zudem ist Frau Wand aufgrund ihres erfolgreichen Abschlusses des weiterbildenden Studiums „Mediation Kompakt“ an der Fernuniversität in Hagen berechtigt die Bezeichnung “Mediatorin (universitär geprüft)“ zu führen.Besonders qualifiziert ist Frau Wand in sämtlichen Bereichen des Arbeitsrechts, der Gestaltung von Arbeitsverträgen und Verhandlung von Aufhebungsverträgen sowie bei allen rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Kündigungen, Abfindungen und Betriebsübergängen. Vor ihrer Tätigkeit bei der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sammelte sie mehrjährige Berufserfahrung als Rechtsanwältin für ein Luftfahrtunternehmen sowie als Justiziarin in der Rechtsabteilung eines mittelständischen Immobilienunternehmens. Ihr Referendariat absolvierte sie in Düsseldorf und legte 2002 erfolgreich das zweite juristische Staatsexamen beim Oberlandesgericht Düsseldorf ab. Nach dem Abitur 1994 studierte sie Rechtswissenschaften an den juristischen Fakultäten der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg und der Universität zu Köln.

FELIX LEUER

Felix Leuer (geb. 1983) ist als Fachanwalt für  Miet- und WEG-Recht mit kurzer Unterbrechung seit unserer Kanzleigründung im Jahr 2011 im Team der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

E-Mail:        leuer@wmrg.de
Telefon:     +49(0)211-5 99 77 79

Herr Felix Leuer Mietrecht,,Immobilienrecht, Hotelrecht und Sportrecht

Er betreut unsere Mandanten vorwiegend im Bereich des Hotelrechts , des Mietrechts und des Immobilienrechts. Herr Leuer begann im Oktober 2016 das in Deutschland einzigartige Masterprogramm im Bereich Sportrecht an der Universität Gießen in Kooperation mit der Sporthochschule Köln. In diesem Zusammenhang baut Herr Leuer bei der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH das Referat „Sportrecht“ seit Beginn des Jahres 2017 auf. Von August 2015 bis Dezember 2016 war er in einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei in Bielefeld tätig. Bis 2011 war Herr Leuer in einer Großkanzlei, Dependance Düsseldorf, ebenfalls im Bereich Sportrecht tätig. Während des Referendariats war er u. a. Mitarbeiter in einer mittelständischen Kanzlei in New York City. Rechtswissenschaften studierte Herr Leuer an der juristischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität seiner Heimatstadt Münster. 

Herr Philipp Koerfer Fachanwalt Mietrecht Immobilienrecht Hotelrecht

PHILIPP KOERFER

Philipp Koerfer (geb. 1985) berät die Mandanten der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in den Bereichen Hotelrecht, Vertragsrecht und Verkehrsrecht. 

E-Mail:        koerfer@wmrg.de  
Telefon:   
+49(0)211 5 99 77 71

Er ist seit 2015 bei der WRG tätig. Unsere Mandanten berät er in den Bereichen Hotelrecht, Vertragsrecht und Verkehrsrecht. Berufsbegleitend nimmt er zurzeit am Masterstudienprogramm „Real Estate Law (LL.M)“ der Universität Münster teil. Nach dem Referendariat am Landgericht Essen sammelte er erste Berufserfahrungen als Inhouse-Jurist in einem Kölner Medienunternehmen. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Bochum und Münster.

MARTIJN BRANDS

Martijn Brands (geb. 1979) studierte Niederländisches Recht an der Universität Maastricht.

E-Mail:        info@wmrg.de
Telefon:     +49(0)211-5 99 77 77

Herr Martijn Brands Mietrecht,Immobilienrecht,, Hotelrecht in Deutschland und Holland

Er ist seit 2006 in den Niederlanden als Rechtsanwalt („advocaat“) zugelassen. Er war seitdem in verschiedenen Funktionen im Finanzdienstleistungsbereich und in der Rechtsberatung tätig. Unter anderem war er Teamleiter des German Desk bei einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei. Im November 2016 hat er die Kanzlei „NederRhein advocatuur“ gegründet. Als niederländischer advocaat zeichnen ihn unter anderem umfangreiche Erfahrungen im Immobilienbereich (Miete, Projektentwicklung, Finanzierung und Sicherheiten, Kauf und Verkauf), Unternehmensrecht sowie im zivilen Prozesswesen aus. Martijn Brands hat schon lange eine Affinität zu Deutschland und wohnt auch dort. Für deutsch-niederländische grenzüberschreitende Fälle kooperiert die Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH seit Jahren erfolgreich mit ihm.

Herr Dominic Schmid-Domin Immobilienrecht

DOMINIC SCHMID-DOMIN

Dominic Schmid-Domin (geb. 1983) berät die Mandanten der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH  im Bereich Miet- und WEG-Recht, Gesellschaftsrecht und Wirtschaftsrecht.

E-Mail:        schmid-domin@wmrg.de
Telefon:     +49(0)211-5 99 77 75

Aktuell bereitet er sich auf seinen zweiten Fachanwaltstitel im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht vor. Im Februar 2018 legte er die Prüfung zum Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht erfolgreich ab. Seit 2014 ist er als Rechtsanwalt zugelassen und seit dieser Zeit Teil des Teams bei der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Zuvor sammelte er langjährige kaufmännische und juristische Erfahrungen bei einer Wirtschaftsberatungsgesellschaft in Essen. Er studierte Rechtswissenschaften in Bonn.

MATHIAS IKING

Mathias Iking (geb. 1987) ist seit unserer Kanzleigründung im Jahr 2011 im Team der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. 

E-Mail:       iking@wmrg.de
Telefon:     +49(0)211-5 99 77 76

Er berät unsere Mandanten vorwiegend im Bereich des Datenschutzrechts, des IT-Rechts und des Hotelrechts. In diesem Zusammenhang baut Herr Iking bei der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH das Referat „Datenschutz- und IT-Recht“ seit Beginn des Jahres 2018 auf. Während des Studiums und des Referendariats war er bereits Mitarbeiter der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Rechtswissenschaften studierte Herr Iking an der juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität seiner Heimatstadt Düsseldorf.

STEPHANIE LÜCKERT

Stephanie Lückert (geb. 1982) ist bei der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zuständig für das Forderungsmanagement, das Inkasso und die Zwangsvollstreckung. 

E-Mail:        lueckert@wmrg.de
Telefon:     +49(0)211-5 99 77 70

Im Gründungsjahr 2011 komplettierte Frau Lückert das Team der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Zuvor war sie für zwei Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzleien tätig. Im Jahr 2009 absolvierte sie erfolgreich die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin. Ihre Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten schloss sie im Jahr 2004 ab.

CLAUDIA WERGERS

Claudia Wergers (geb. 1968) ist bei der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zuständig für das Forderungsmanagement, das Inkasso und die Zwangsvollstreckung. 

E-Mail:        wergers@wmrg.de
Telefon:      +49(0)211-5 99 77 80

Frau Wergers ist seit 2018 im Team der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Viele Jahre war sie in unterschiedlichen Rechtsanwaltskanzleien am Niederrhein tätig. Im Jahr 2001 legte Sie erfolgreich die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin ab. Ihre Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten beendete sie im Jahr 1988.

Frau Beate von Wnuck achwirtin

BEATE VON WNUCK

Beate von Wnuck (geb. 1978) ist bei der Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zuständig für das Rechnungswesen. 

E-Mail:        von-wnuck@wmrg.de
Telefon:     +49(0)211-5 99 77 72

Nach Tätigkeiten für internationale Großkanzleien in Düsseldorf und der Fortbildung zur Rechtsfachwirtin wechselte sie im Jahr 2015 zur Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Sie hat im Jahr 1998 ihre Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten erfolgreich abgeschlossen.

KONTAKTFORMULAR – Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Rufen Sie doch einfach an unter +49(0)211- 5 99 7777 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@wmrg.de.

Alternativ können Sie natürlich das gesicherte Kontaktformular ausfüllen und uns zusenden.

 

Ich willige hiermit ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), dass meine mit dem obigen Online-Formular übermittelten persönlichen Daten gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Ich versichere, dass ich über 16 Jahre alt bin bzw. die Zustimmung der / des Sorgeberechtigten zur Nutzung des obigen Online-Formulars und Weitergabe der Daten vorliegt. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Das Recht des Widerrufs ist mir bekannt.